Monatsarchiv: Juli 2014

Road movie soundtracks

Ich hab ja neulich schon erwähnt, dass mir sowohl Mando Diaos Black saturday als auch She moves von Alle Farben sehr gut gefallen haben. Direkt im Anschluss an das Erstgefallen ordnete ich das pöhse Internetz an, beide entsprechende CDs zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter soundtrack | 2 Kommentare

Über die Beliebtheit der Sachsen außerhalb von Sachsen

Sachsen sind häufig nicht besonders beliebt außerhalb von Sachsen. Sachsen verstehen das meistens nicht, weil sie sich selbst ja für unglaublich freundlich, herzlich und was-auch-immer halten. Mit diesem Beitrag möchte ich in zwei Beispielen mögliche Gründe für die Unbeliebtheit von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter auf der anderen seite, lästerei, urlaub | 3 Kommentare

Einmal ist keinmal, aber zweimal ist System

Ich fahr nie wieder allein zum Flohmarkt. IMMER wenn ich das mache, regnets

Veröffentlicht unter off topic | Kommentar hinterlassen

Gedser reloaded

[text folgt stante pedes]

Veröffentlicht unter auf der anderen seite, bilder, ferry tales, urlaub | 7 Kommentare

* * * *

WELT-MEIS-TER!!!! Da isser, der Titel. Ich habs Euch ja gleich gesagt. Von Anfang an war ich mir, anders als bei vorangegangenen Turnieren, unendlich sicher, dass das diesmal klappt. Die Spiele, die ich in der Vorrunde sah, haben mich eher noch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter auf der anderen seite, fußball | 3 Kommentare

Wochenendbeschäftigungen

Ist der Capitano auf See, hofft man am Wochenende natürlich darauf, ganz viele Sachen erledigt zu bekommen, zu denen man sonst nicht kommt, weil man tollere Sachen zusammen unternimmt. Zum Beispiel gaaaaaanz viele Blogeinträge zu schreiben, irgendwas sauberzumachen und endlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter auf der anderen seite, fußball, schmackhaft und bekömmlich | 2 Kommentare

Salzzitronen

Eigentlich ein Zufallsfund. Zum Thema outtakes from your kitchen waren Foodblogger aufgerufen, „Rezepte“ zu bringen, die sie selbst für so dermaßen einfach, simpel und alltäglich halten, dass sie sie selbst nicht mal als Rezept bezeichnen würden. Die Autorin Sabine Schlimm … Weiterlesen

Veröffentlicht unter auf der anderen seite, schmackhaft und bekömmlich | 3 Kommentare

Zum Halbfinale: Paella :-)

Da ich es für passend hielt, zum Habfinale das Nationalgericht derjenigen Mannschaft zuzubereiten, der wir uns zuletzt bei Turnieren geschlagen geben mussten, gab es gestern bei uns Paella. Meine erste übrigens! Es ist ein feines, langsames und dann am Ende … Weiterlesen

Veröffentlicht unter auf der anderen seite, fußball, schmackhaft und bekömmlich, soundtrack | Kommentar hinterlassen

Happy Meal!

Und was gab es alles leckeres? Salat mit Tomaten, Gurken, Paprika und Radieschen, angemacht mit Vinaigrette. Tomatenbutter Joghurt-Minze-Knoblauch-Dip etwas angekokeltes Limettenchutney nach Anweisung von Elisabeth Raether* mondgetrocknete und anschließend in Olivenöl eingelegte Tomaten nach Anweisung des ungarischen Halbbluts sowie Stangenbrot … Weiterlesen

Veröffentlicht unter auf der anderen seite, bilder, fußball, schmackhaft und bekömmlich | Kommentar hinterlassen

So, Jungs

Bild | Veröffentlicht am von | 2 Kommentare