Archiv der Kategorie: urbane schönheit

Brisante Berlin-Berichte

Herr Ackerbau hat wieder mal sehr ungewöhnliches entdeckt, diesmal einen bereits vor Weihnachten entsorgten Weihnachtsbaum, dem sich binnen Stunden ein weiterer hinzugesellte. Da ich inzwischen gar nicht mehr bei Herrn Ackerbau kommentieren kann (ist es mein Firefox oder sein blödes … Weiterlesen

Veröffentlicht unter berlin, lästerei, urbane schönheit | 8 Kommentare

Tag der urbanen Schönheit

Auch bekannt als Aktion Menschen, die auf Schienen starren. Erfunden hat es Herr Ackerbau, und Frau Tonari und ich haben sofort beschlossen, mitzumachen. Einmal im Jahr, am 13. Dezember am zweiten Sonntag nach dem letzten Herbstvollmond, wollen wir den rauhen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter auf der anderen seite, bilder, eisenbahn, lobhudelei, urbane schönheit | 19 Kommentare