Monatsarchiv: März 2016

Zum ersten und letzten Mal

auf der Brücke der Prins Joachim. Es fing damit an, dass ich ein Ausflugsbedürfnis äußerte, das in der Auswahl – Fähre fahren oder Strandspaziergang – beim muskelkatergeplagten Capitano dann doch schnell zu einmal Dänemark-anschlagen-und-zurück führte. Also ab auf die Prins … Weiterlesen

Veröffentlicht unter auf der anderen seite, ferry tales, rostock, schiffe | 5 Kommentare

So schön kanns sein

   20 Pflanzen umgetopft und der Capitano hat das Kräuterhochbeet fertiggebaut 😊  jetzt angrillen und dann Osterfeuer am Fähranleger. Besser gehts nicht. [Das ist der Beitrag, den ich eigentlich gestern bringen wollte, als mein Händi entschied, stattdessen einen uralten Entwurf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter auf der anderen seite, bilder, gründaumen, lobhudelei | Kommentar hinterlassen

Nykøbing/Falster

Auch hier haben wir für Frau Tonari Gullideckel gefunden. Lustigerweise sind die kleinen blau lackiert. Die Deckel erzählen dem, der sich auskennt, sicherlich die Geschichte der Entwicklung der Gemeinde. Schön z.B. das Schiffswappen. Die Abkürzung „VF“ bedeutet wahrscheinlich Vand Falster, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter off topic | 3 Kommentare

Heute vor fünf Jahren

habe ich meine Diplomarbeit abgegeben und diesen Blog ins Leben gerufen. Soso. Es war auch ein Donnerstag. Offensichtlich bin ich direkt vom Prüfungsamt zum PC geeilt 😉. 

Veröffentlicht unter lästerei, lobhudelei | 8 Kommentare

Frühlingsanfang 

   Willkommen! 

Veröffentlicht unter auf der anderen seite, lobhudelei | Kommentar hinterlassen

Sonnäbendliches

Seit Mittwoch ist der Capitano endlich wieder da, und ich muss nicht schon wieder ein Wochenende allein rumkriegen und anstehende Besorgungen mit Bus, Bahn oder Fahrrad erledigen. Unser erster Weg führte uns in den Baumarkt. Jedes Jahr das gleiche Ritual: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter auf der anderen seite, lästerei, lobhudelei, schmackhaft und bekömmlich | 7 Kommentare

Kannibale?

Als Vegetarier hat man es in unserer Kantine schwer. Sollten Sie allerdings in der ganz anderen Richtung unterwegs sein, hätten Sie es sich heute hier richtig gut gehen lassen können 😉

Veröffentlicht unter auf der anderen seite, lästerei, schmackhaft und bekömmlich | 4 Kommentare