Archiv des Autors: hafensonne

Kopenhagen und seine Fahrräder

Viel wurde und wird lobend nach Kopenhagen geschaut, wenn es um einen fahrradfreundlichen Umbau der Verkehrsinfrastruktur geht und letztlich darum, dass die Einwohner:innen mehr Wege mit dem Rad und weniger mit dem Auto zurücklegen. Was braucht man dafür? Standardantwort: Radwege. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter #CopenhagenLadies, fahrrad, lobhudelei, urlaub | 3 Kommentare

Kopenhagen in mehreren Bemerknissen

Falls es noch niemand gemerkt hat, Kopenhagen hat mich voll geflasht. Eine wundervolle, tolle und inspirierende Stadt, von der nicht nur Rostock so viel lernen könnte. [Spoiler. Unser Oberbürgermeister ist geborener Kopenhagener.] Sprache. Wir sind überall sehr gut mit unseren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter #CopenhagenLadies, lobhudelei, urlaub | 6 Kommentare

København, Copenhagen, Kopenhagen

Die dänische Hauptstadt ist nicht nur eine Reise wert. Wir durften eine Woche dort sein und sind voller schöner Eindrücke. Bemerkenswert finde ich, dass wir fast nix negatives erlebt haben, der Ningelgipfel war das unzureichende Zeitmanagement des Housekeepings. Wir haben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter #CopenhagenLadies, bilder, eisenbahn, lobhudelei, schmackhaft und bekömmlich, urbane schönheit, urlaub | Kommentar hinterlassen

Gazpacho, Hummus, Mayonnaise

Auf vielfachen Wunsch (winkt zu @MysteryFire rüber) hier also ein paar Rezepte als #servicepost. Gazpacho: Spanische kalte Gemüsesuppe für heiße Tage. Man benötigt: Tomaten, Gurken, Paprikaschoten, Zwiebeln, Weißbrot, Knoblauch, Gemüsebrühe, Olivenöl. Menge je nach Bedarf, Gemüsebrühe und Olivenöl im Verhältnis … Weiterlesen

Veröffentlicht unter schmackhaft und bekömmlich | Kommentar hinterlassen

Sonne und Wind

Heute nacht hatten wir Sturm mit Orkanböen, das hat in unserer Dachgeschosswohnung ganz schön gepfoffen. Dafür dann heute den ganzen Tag Sonnenschein mit immer noch viel Wind und Wellen und zwei Fähren. Schön ist es an der Küste. ❤️

Veröffentlicht unter berlin, ferry tales, lobhudelei, rostock, schiffe, schmackhaft und bekömmlich | 4 Kommentare

Erster Sonnentag seit… keine Ahnung

Hafeneinfahrt Rostock aus ungewöhnlicher Perspektive. Sonnenaufgang über dem Überseehafen. Fährschiff Nils Dacke ehemals Robin Hood auf dem Weg nach Schweden 👋. Es folgt Fährschiff Copenhagen auf dem Weg nach Gedser, 🇩🇰. Wie schön Warnemünde außerhalb der Saison morgens ist.

Veröffentlicht unter bilder, ferry tales, lobhudelei, rostock, schiffe | Kommentar hinterlassen

First Time

Die Corona-Warn-App warnt, hohe Risiko-Begegnung gestern. WTF. Falle jetzt also safe paar Tage aus, weil ICH JA NIEMANDEN GEFÄHRDEN MÖCHTE. Bin dreimal geimpft und ganztägig mit FFP2 unterwegs. Und mit ohne Kontakte (außer gestern erster Arbeitstag). Ich bin sehr verärgert.

Veröffentlicht unter pandemie | Kommentar hinterlassen

Winterspaziergang

Wir waren heute an der Steilküste. Sonnig und kalt. Ganz rechts Rostock. Ein niederländischer Saugbagger. #ostrafubo Hier kommt der Molli. Molli. MOLLI. 🚂 Jetzt auch mit Dampf. Ein schöner Ort im Winter. Im Sommer waren wir hier noch nicht, obwohl … Weiterlesen

Veröffentlicht unter bilder, eisenbahn, lobhudelei, rostock, schiffe, urlaub | Kommentar hinterlassen

Wie es wurde, was es ist:

Fast schon ein Krimi, das Making of the #bärenkalender, aber lest selbst. Um so wertvoller erscheint es mir nun zu sein, nach all diesen Strapazen! Und Kiki, ich finde es wirklich richtig, dass Du Dich dafür auch selbst feierst und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter lobhudelei, schmackhaft und bekömmlich | 2 Kommentare

Whisky Stew Dijon á la Bär

Liebe Leser:innen, mit Beginn der Scheißpandemie schloss ich ein Bärenabo ab, um mit meinen Möglichkeiten eine wunderbare, schöne Geschichten malende und erzählende Freiberuflerin zu unterstützen. Inzwischen sind der Bär und seine Kumpels (ungegendert, weil hat der wirklich keine Freundinnen außer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter lobhudelei, schmackhaft und bekömmlich, urlaub | 7 Kommentare