Monatsarchiv: Juni 2021

Fußballeuropameisterschaft der Herren*

Ehrlich gesagt ist mir seit sehr vielen Jahren kein großes Turnier (fassen wir es unter EM, WM oder Olympia zusammen) sowas von egal gewesen wie in diesem Jahr. Am Gymnasium gehörte es noch zum guten Ton, sich auf gar keinen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter fußball, lästerei | 1 Kommentar

Jerusalem

Neulich konnte ich lesen, dass Frau H. intrapandemisch ihr Soulfood entdeckt hat, und zwar Falafel. Daraufhin versuchte ich, aus der Lameng und mit etwas Internethilfe Falafel selbst zu machen. Hummus und Taboulé und so kann ich schon, aber mit den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter lobhudelei, schmackhaft und bekömmlich | 5 Kommentare

Regenbogen 🌈

Viel Liebe für den ARD-Kommentator, der die Übertragung einfach mit den Worten „das ist doch keine politische Entscheidung, das ist eine Entscheidung für Freiheit, Akzeptanz und Toleranz“ einleitete. Oder mit anderen Worten: München, ihr fragt doch sonst auch nicht, ob … Weiterlesen

Veröffentlicht unter fußball, nachdenkereien | Kommentar hinterlassen

Mittsommer-Remise. Ein Ausflug ins Trebeltal

Zu Mittsommer oder dem entsprechend nahegelegenen Wochenende öffnen viele Guts- und Herrenhäuser hier in MV ihre Türen und Pforten und zeigen ihre Häuser und angehörigen Gärten/ Parks her. Da ich schon seit vielen Jahren das Treiben von Miz Kitty verfolge, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter auf der anderen seite, bilder, lobhudelei | Kommentar hinterlassen

Es gibt eine Situation, wenn man in Rostock mit dem Fahrrad in die Arbeit fährt.

Eine?! Hunderte! Ich fahre mit dem Fahrrad zur Arbeit. Das geht so: Fahrradtasche packen, runter zur Garage, Fahrrad rausholen, Tasche antüdern, los. Erst geht es brisant steil den Bliesathsberg hinunter in die Grubenstraße. Dort jedesmal beten, dass kein:e eilige:n Autofahrer:in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter fahrrad, rostock | 3 Kommentare

Begegnung im richtigen Leben

Nachdem ich in meinem Bloggenwiederaufnahmeinformationspost kurz erwähnte, seit einiger Zeit Golf zu spielen, meldete sich ja allesistgut mit der Information, dass sie und ihre bessere Hälfte ebenfalls in Wittenbeck spielen, und daraufhin lud ich sie ein, uns einfach anzuquatschen, wenn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter golf, lobhudelei, pandemie, rostock, schmackhaft und bekömmlich | 1 Kommentar

Threegeeday in Verbindung mit selbstgemachter Pasta

Seit heute gehöre ich offiziell zum Team 3G (nein, nicht der veraltete Mobilfunkstandard), also genesen, getestet oder geimpft. Gestern habe ich mich durch Vorlage des Impfpasses von der betrieblichen Testpflicht befreien lassen. Die Lady ist schon seit Mittwoch dabei. Es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter lobhudelei, pandemie, schmackhaft und bekömmlich | Kommentar hinterlassen