Monatsarchiv: Januar 2013

Metropolenposse, die zweite: Georg Büchner

Gibt es was Schöneres für eine Hafenstadt als eine auf einem Schiff einquartierte Jugendherberge? Kaum. Sollten in einer Hafenstadt olle Schiffe an der Kaikante liegen? Unbedingt. Sollte man so einen Dampfer sang- und klang-, vor allem auflagenlos an einen dubiosen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter nachdenkereien, rostock, schiffe | 3 Kommentare

So, hier nun also endlich die neue Kriegsbemalung:

Für alle, die in den letzten Tagen hektisch und verzweifelt nach „Stena Line neue Bemalung“ gegoogelt haben, bei mir werdet Ihr geholfen! Da ist sie, die Skåne mit vollkommen neuem Gewand. Schick vor allem die dynamischen Beschleunigungswellen achtern und die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter rostock, schiffe, soundtrack | Kommentar hinterlassen

Fremdschiffe

Ja ja, wir fahren auch gelegentlich nur aus dem einen Grunde nach Warnemünde, weil es eine Fremdfähre, die sonst anderswo herumstreunt, zu sehen gibt. Normalerweise sind sechs Fähren von Rostock aus im Dienst. Kronsprins Frederik Prins Joachim, das Schwesternschiff – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter bilder, ferry tales, rostock, schiffe | Kommentar hinterlassen

Adrianomania in Gehlsdorf

Seit vier Wochen läuft hier eine CD rauf und runter, die man jedem, auch allen, die gleich kritisch die Lippen kräuseln und mit den Ohren schlackern werden, empfehlen kann, ach, was soll diese schwammige Pseudotoleranz, empfehlen muss. unicamentecelentano Erst gab … Weiterlesen

Veröffentlicht unter auf der anderen seite, soundtrack | Kommentar hinterlassen

unglamouröse Minikreuzfahrt

ColorLines fährt mit zwei Schiffen zwischen Kiel und Oslo, der Magic und der Fantasy. Fahrtzeit 20 Stunden. Preis geheim. Da unser Dampfer ein norwegischer war, mussten erstens überraschend meine formidablen Englischkenntnisse ran und entsprachen die Preise zweitens norwegischem Niveau (ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter bilder, schiffe, urlaub | Kommentar hinterlassen

Tschüss Kiel!

Auch wenn von Kiel nicht viel zu sehen ist… bis Sonntag dann! Oslo voraus!

Bild | Veröffentlicht am von | Kommentar hinterlassen