Monatsarchiv: Juni 2014

Musikalien

Bekannterweise höre ich ja neuerdings gerne Musik, die im Radio läuft, ohne dass ich außerhalb des Autos (und dort auch nur unter Protest) überhaupt Radio höre. Zuhause haben wir nicht einmal ein Gerät, das Radio könnte. Also neulich im Auto, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter soundtrack | 5 Kommentare

Hört man auch selten

In der Lagemeldung: „Der Wind ist umlaufend.“

Veröffentlicht unter schiffe | 2 Kommentare

der erste spielfreie Tag

Nun ist es bei dieser WM anders als bei der letzten. Bei der letzten WM konnte ich eher die ersten Spiele des Tages nicht sehen, oder nur das Ende. Diesmal konnte ich die nächtlichen Spiele gar nicht gucken. Bei den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter fußball | 1 Kommentar

Unsportlichkeiten

Neben den eingangs doch nicht ganz harmlosen Fehlentscheidungen ist mir vor allem ein Trend der aktuellen WM aufgefallen: das Ausbuhen der jeweiligen gegnerischen Mannschaft durch das Publikum. In Südafrika vor vier Jahren wurden die Vuvuzelas schwer kritisiert, jegliche Stadionatmosphäre gehe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter fußball | Kommentar hinterlassen

Sunset Warnemünde

Danke, Capitano ❤️

Veröffentlicht unter bilder, ferry tales, rostock, schiffe | Kommentar hinterlassen

Wie praktisch!

Kartoffeln im Eimer haben für den Balkonkleingärtner mehr Vorteile als nur die vorausschauende Bevorratung dereinst schmackhafter Knollen. Sie sind auch ausreichend schwer, um den variablen Windschutz zu bändigen. So sitzen wir trotz 7 Beaufort auf dem Balkon :-D.

Veröffentlicht unter auf der anderen seite, bilder, gründaumen | 1 Kommentar

Klassentreffen

Ja, das RABU. Offensichtlich immer noch die Stammkneipe friedrichshagener Gymnasiasten. In Erinnerung an alte Tage, als man keinesfalls der letzte sein durfte, wurde stets sofort abkassiert. Viele waren wir nicht. Einer kam zum Beispiel nicht, weil er krankgeschrieben war und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter berlin, bilder | 4 Kommentare