Archiv der Kategorie: bilder

Neues vom P-Projekt

Das P-Projekt hat gejungt, die zweiwöchige Freistellung von den klinischen Aufgaben hat bewirkt, dass ich in den reellen 10 Arbeitstagen mehr geschafft habe als in den vergangenen 18 Monaten. Inzwischen haben liebe qualifizierte Personen darin herumgelesen und befunden, dass natürlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter auf der anderen seite, bilder, psychologie, rostock, uni | 4 Kommentare

Ostern

Am Karfreitag gab es Kartoffeln mit Quark und selbst eingelegten Pfefferheringen. Am Karsonnabend gab es mal wieder Schuhe im Baum. Außerdem gab es ein Fossiliengestapel auf dem Esstisch. Am Ostersonntag waren wir erst auf dem Flohmarkt und anschließend auf der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter bilder, rostock | 3 Kommentare

Mix it, Baby

Auf dem Weg zum Flohmarkt fragte ich mich insgeheim, ob es nicht langsam an der Zeit sei, der Kitchenaid den entsprechenden Standmixer zur Seite zu stellen. Da fiel es mir dann doch recht leicht, das Angebot des Händlers nicht auszuschlagen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter auf der anderen seite, bilder, lobhudelei | Kommentar hinterlassen

Ohne Worte

Gestern im Supermarkt unseres Vertrauens. 

Veröffentlicht unter auf der anderen seite, bilder, lästerei, rostock | 5 Kommentare

Achtung! Könnte Neidgefühle verursachen.

An so einem wundervollen Novembersonnabend kann ich es mir leider nicht verkneifen, auf den kleinen Vorteil hinzuweisen, beinahe direkt am Strand zu wohnen 😀

Veröffentlicht unter auf der anderen seite, bilder, lästerei, lobhudelei, rostock, schiffe | 11 Kommentare

Tadaa – Europas kleinster Singvogel: Das Wintergoldhähnchen

Heute ist uns wiedermal ein Vögelchen gegen die Terrassentür geflogen. Ein bisschen Übung haben wir ja schon im Retten von Vögelchen nach Schädel-Hirn-Trauma, insbesondere muss man sie wärmen. Dieser Vogel war nun aber so klein, dass ich ihn zunächst für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter auf der anderen seite, bilder | 5 Kommentare

Inneres Blümchenpflücken

Beschriftungen in dänischen Supermärkten sind mir ja seit jeher ein Quelle heiterer Freude. Dabei möchte ich mich keineswegs über die mir weitgehend unbekannte dänische Sprache lustig machen, ganz im Gegenteil. Ich mag sehr, dass man zumindest bei der Schriftsprache oft … Weiterlesen

Veröffentlicht unter auf der anderen seite, bilder, lobhudelei, urlaub | 6 Kommentare