Archiv der Kategorie: fußball

Deutsche Frauenfußballnationalmannschaft

Liebe Herren, es nervt immernoch: Wenn ich Fußball im Fernsehen sehe, es spielen Frauen, und es handelt sich insgesamt um Fußball – dann kann man auch gelegentlich die Benamsung etwas eindämmen. Bei Männerweltmeisterschaften wird ja auch nicht immer mitgeteilt, und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter auf der anderen seite, fußball, nachdenkereien | Kommentar hinterlassen

* * * *

WELT-MEIS-TER!!!! Da isser, der Titel. Ich habs Euch ja gleich gesagt. Von Anfang an war ich mir, anders als bei vorangegangenen Turnieren, unendlich sicher, dass das diesmal klappt. Die Spiele, die ich in der Vorrunde sah, haben mich eher noch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter auf der anderen seite, fußball | 3 Kommentare

Wochenendbeschäftigungen

Ist der Capitano auf See, hofft man am Wochenende natürlich darauf, ganz viele Sachen erledigt zu bekommen, zu denen man sonst nicht kommt, weil man tollere Sachen zusammen unternimmt. Zum Beispiel gaaaaaanz viele Blogeinträge zu schreiben, irgendwas sauberzumachen und endlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter auf der anderen seite, fußball, schmackhaft und bekömmlich | 2 Kommentare

Zum Halbfinale: Paella :-)

Da ich es für passend hielt, zum Habfinale das Nationalgericht derjenigen Mannschaft zuzubereiten, der wir uns zuletzt bei Turnieren geschlagen geben mussten, gab es gestern bei uns Paella. Meine erste übrigens! Es ist ein feines, langsames und dann am Ende … Weiterlesen

Veröffentlicht unter auf der anderen seite, fußball, schmackhaft und bekömmlich, soundtrack | Kommentar hinterlassen

Happy Meal!

Und was gab es alles leckeres? Salat mit Tomaten, Gurken, Paprika und Radieschen, angemacht mit Vinaigrette. Tomatenbutter Joghurt-Minze-Knoblauch-Dip etwas angekokeltes Limettenchutney nach Anweisung von Elisabeth Raether* mondgetrocknete und anschließend in Olivenöl eingelegte Tomaten nach Anweisung des ungarischen Halbbluts sowie Stangenbrot … Weiterlesen

Veröffentlicht unter auf der anderen seite, bilder, fußball, schmackhaft und bekömmlich | Kommentar hinterlassen

der erste spielfreie Tag

Nun ist es bei dieser WM anders als bei der letzten. Bei der letzten WM konnte ich eher die ersten Spiele des Tages nicht sehen, oder nur das Ende. Diesmal konnte ich die nächtlichen Spiele gar nicht gucken. Bei den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter fußball | 1 Kommentar

Unsportlichkeiten

Neben den eingangs doch nicht ganz harmlosen Fehlentscheidungen ist mir vor allem ein Trend der aktuellen WM aufgefallen: das Ausbuhen der jeweiligen gegnerischen Mannschaft durch das Publikum. In Südafrika vor vier Jahren wurden die Vuvuzelas schwer kritisiert, jegliche Stadionatmosphäre gehe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter fußball | Kommentar hinterlassen