Monatsarchiv: Januar 2014

Keimzeit akustik Quintett in Stralsund

Leute, falls JEMALS das Keimzeit akustik Quintett verkündet, in Eurer Heimatstadt gastieren zu wollen, oder auch in der Nachbarstadt Eures Vertrauens, DANN MÜSST IHR DAHINGEHEN!! Unbedingt. Ausreden zählen nicht, außer vielleicht Niederkunft und/oder erhebliche Schlechtwetterlage. Das ist eine feine Musik! … Weiterlesen

Veröffentlicht unter soundtrack | Kommentar hinterlassen

Gestatten: Nicky aus Berlin

Das ist Nicky. Nicky wohnte bis Februar 2012 im Zoo-Aquarium in Berlin, bis es ihr dort zu eng wurde und sie auch so gar keinen Bock mehr hatte auf den ganzen Hauptstadtrummel. Nicky ist ein Sandtigerhai, wenn ich mir das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter bilder, rostock, schiffe | 2 Kommentare

Instrumente, viele

Seit dieser Aufnahme wurden noch ein Kontrabass sowie diverse Gitarren hereingetragen.

Veröffentlicht unter bilder, soundtrack | 1 Kommentar

Reifung vs. Jugend

Woran man merkt, dass man älter wird: jippie, Konzert bestuhlt! Bereits vor einem Jahr freuten wir uns über ein schönes keimzeit.acoustic Konzert im sitzen. Jetzt altes Brauhaus in Stralsund. Ich zum Taxifahrer: Einmal zum alten Brauhaus bitte. Er: Das hätte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter soundtrack | Kommentar hinterlassen

Find Nemo!

Lauter kleine süße niedliche Nemos!! Man muss wirklich sofort an den Film denken! Katzencontent war früher. Heute ist Schildkrötencontent angesagt! Die sind auch echt niedlich! Sofort erwuchs der Wunsch nach einer eigenen kleinen Schildkröte… aber das geht natürlich nicht. Seepferdchen!! … Weiterlesen

Veröffentlicht unter bilder | 2 Kommentare

Danke Winter!

Schön, dass Du endlich da bist. Ich bin zum ersten Mal mit Spikes gefahren und habe dabei festgestellt, dass ein Winterfahrrad zwingend auch mit einem Nabendynamo ausgestattet werden sollte. Next season. Zum ersten Mal habe ich bislang noch nicht auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter nachdenkereien | Kommentar hinterlassen

Zum ersten Mal: Spikes

Kann mir bitte mal jemand erklären, warum ich mich im letzten Winter geschlagene 3 Monate mit meinen schmalen Reifen durch Eis und Schnee geschlagen habe, glücklicherweise ohne kritische Ereignisse? In diesem Jahr fuhr ich eine ganz andere Strategie. Ich sagte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter auf der anderen seite | Kommentar hinterlassen