Archiv der Kategorie: lästerei

Das nenne ich mal einen Plan

Aus einem Rehabericht eines Kostenträgers. [Keine Sorge. Es geht nicht um mich. Später vielleicht mehr.] Advertisements

Veröffentlicht unter auf der anderen seite, lästerei, lobhudelei, psychologie | Kommentar hinterlassen

Frohe Ostern 2018

Gestern abend so: Mit demselben Geburtstagskind haben wir vor einem Jahr in demselben Garten draußen gefeiert. Auf der Terrasse. Mit grillen. Bis weit nach 22 Uhr, ohne zu frieren. Wir wünschen euch allen frohe Ostern, versteckt keine weißen Eier und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter auf der anderen seite, bilder, lästerei, lobhudelei, rostock | 5 Kommentare

Alle 20 Jahre 🙄

muss der Unfallchirurg nach einem besonders dämlichen Hausfrauenunfall ran. Merke: Obacht bei der Avocado-Entkernung! Diesmal waren es wenigstens nur drei Stiche (1998 schlappe 16). Das blödeste dabei ist, dass ich deswegen mein gerade erst erfolgreich und regelmäßig aufgenommenes Schwimmtraining unterbrechen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter auf der anderen seite, lästerei, rostock | 4 Kommentare

Das musste mal gesagt werden

Nimm dies, große Koalition!

Veröffentlicht unter auf der anderen seite, lästerei, nachdenkereien, rostock | Kommentar hinterlassen

Ristorante alla Fontana Wandlitz

Spoiler: Dieser Text ist keine Lobhudelei. Aber mit einem recht ungewöhnlichen Hinweis an der Eingangstür rettet das Lokal (fast) alles. Schon beim Betreten des Ristorante entpuppen sich die Kellner tatsächlich als Italiener mit der üblichen Buon giorno und Signorina und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter lästerei, lobhudelei, schmackhaft und bekömmlich | 1 Kommentar

Finde das Bürgerbüro

Wegen des polizeilichen Führungszeugnisses und weil meine Praktikantinnen praktisch meine Arbeit übernommen haben, fuhr ich am Dienstag am frühen Nachmittag in das Ortsamt Toitenwinkel. Wenn Toitenwinkel das Hinterteil von Rostock ist, dann liegt das Ortsamt Toitenwinkel praktisch… also… am Hintern … Weiterlesen

Veröffentlicht unter auf der anderen seite, lästerei, rostock | Kommentar hinterlassen

Mehr Neues

Kurz vor der Einreichung einer P-Schrift lohnt ein Blick in die P-Ordnung, die für einen relevant ist. Wahrscheinlich ist es überall so, und ich bin die einzige, die es nicht wusste: Man muss u.a. seine Hochschulzugangsberechtigung, also sein Abiturzeugnis, mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter auf der anderen seite, lästerei, psychologie, rostock, uni | 2 Kommentare