Archiv der Kategorie: lästerei

Es nervt

Ich schaue gerade das Champions-League-Finale. WTF? Das ist doch erst am Sonnabend? Oh sorry. Ich meinte das CL-Finale der Damen. Olympique Lyon gegen St.Germain Paris. Das wird übrigens von Bibiana Steinhaus gepfiffen, der besten Schiedsrichterin Deutschlands. Sie soll ein wenig … Weiterlesen

Veröffentlicht unter fußball, lästerei, nachdenkereien | Kommentar hinterlassen

Gelesen

Sarah Kuttner: Mängelexemplar und Wachstumsschmerz Mit der indirekten Empfehlung von Anne Schüssler im Hinterkopf erlegte ich neulich auf dem Flohmarkt diese beiden Bücher. Ich habe schon früher Sachen von Sarah Kuttner gelesen, das waren aber eher so kurze Texte, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter auf der anderen seite, lästerei, nachdenkereien | Kommentar hinterlassen

Begebenheiten

Verschiedenes passiert ja hier bei uns. Heute in der Stadt auf dem Markt. Ich wollte vorbildliche Eier kaufen von einem Hof, der sich der Bruderhahngeschichte verschrieben hat, d.h. die Eier werden nicht nur irgendwie ökologisch erzeugt, sondern auf dem Erzeugerhof … Weiterlesen

Veröffentlicht unter auf der anderen seite, lästerei, rostock | 2 Kommentare

Ohne Worte

Gestern im Supermarkt unseres Vertrauens. 

Veröffentlicht unter auf der anderen seite, bilder, lästerei, rostock | 5 Kommentare

Achtung! Könnte Neidgefühle verursachen.

An so einem wundervollen Novembersonnabend kann ich es mir leider nicht verkneifen, auf den kleinen Vorteil hinzuweisen, beinahe direkt am Strand zu wohnen 😀

Veröffentlicht unter auf der anderen seite, bilder, lästerei, lobhudelei, rostock, schiffe | 11 Kommentare

Konflikt

Max Goldt hat ja mal gesagt, den deutschen Pass hat nicht verdient, wem Baguette aus der Tasche ragt.  Tja nun. 

Veröffentlicht unter auf der anderen seite, bilder, ferry tales, lästerei, rostock, schmackhaft und bekömmlich | Kommentar hinterlassen

Urlaub mitten in der Woche

Die neuen Einsatzzeiten des Capitano sind meist planbar, freie Tage sind im Sommer aber eher rar und auch nicht unbedingt am Wochenende. Gleichzeitig hatte ich noch diverse Resturlaubstage vom letzten Jahr und diese daher zuletzt immer mal dosiert an den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter auf der anderen seite, ferry tales, lästerei, rostock, schiffe | 2 Kommentare