Archiv der Kategorie: lobhudelei

Heute: Es reicht

Morgens beim Eintreffen fängt mich eine liebe Kollegin ab: Ob ich einen Moment könne. Ich kann…. Puh. Vormittags eine Patientin, die das schwere Verbrechen, mit einer Frau verheiratet zu sein, begangen hat und dementsprechend von einem Nazinachbarn mit einschlägigen Tattoos, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter auf der anderen seite, lobhudelei, nachdenkereien | 2 Kommentare

Heute koch ich Ketchup!

Das sind alles Fleischtomaten aus dem Hause Ackerbau! Als wenn die Samen die Schmach der vergangenen Jahre haben rächen wollen, sind dieses Jahr gleich mehrere tolle Pflanzen entstanden! Ein gelber Dattelwein, diverse Fleischtomaten sowie sogar eine Black Cherry. Dankedanke dafür!

Veröffentlicht unter auf der anderen seite, bilder, gründaumen, lobhudelei, rostock | 2 Kommentare

Europameisterschaft 2017

Oh, Dänemark spielt! Schnell den Vimpel holen! Und schon fiel das 1:0 🇩🇰😍

Veröffentlicht unter auf der anderen seite, bilder, fußball, lobhudelei | Kommentar hinterlassen

Neues aus B.

Gestern ruft Hausmeister B. an. Ja, hallo, ja nee, ja, hia is Herr B. Wir ham wejng Ihr Abituazeugniss telefoniat. Also es is, wie ick schon dachte, dass dit nich hia bei uns is. Wir ham hia bis 1970 Zeugnisse … Weiterlesen

Veröffentlicht unter auf der anderen seite, berlin, lobhudelei, psychologie, rostock, uni | 2 Kommentare

Dit is wieda’n Tach, da kannste zwei draus machn

Vorgeschichte. Ich brauche eine Zweitschrift meines Abiturzeugnisses. Das Schulamt des Stadtbezirks, in dem ich Abitur machte, schrieb mir per Mail, dass bei ihnen nichts zu holen sei, da in deren Archiv keine Zeugnisse aufbewahrt werden. Ich müsse mich an meine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter berlin, lobhudelei, urbane schönheit | 7 Kommentare

Um die 1500 Leben

Ich habe heute mal eher spaßenshalber, um eine junge Kollegin zu beeindrucken einer jungen Kollegin das Konzept Erfahrung bildlich vor Augen zu führen, nachgezählt, wie viele Befunde ich in den letzten fünf Jahren geschrieben habe. Es waren tatsächlich um die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter auf der anderen seite, lobhudelei, nachdenkereien | 1 Kommentar

Symbolbild 

Allerdings gekoppelt an den erfolgreichen Abschluss von Projekt P. In meinem Fachgebiet an einer Uniklinik eine unbefristete Vollzeitanstellung zu haben grenzt an einen Sechser im Lotto. Nur hätte es die Personalabteilung wirklich etwas weniger spannend machen können. Bis gestern früh … Weiterlesen

Veröffentlicht unter auf der anderen seite, lobhudelei, psychologie, rostock, uni | 6 Kommentare