Archiv der Kategorie: ferry tales

Det herbstlige Falsterdige

Kleiner Morgenspaziergang: Insgesamt kann man schon den Eindruck haben, dass Sydfalster fest in der Hand der fliegenden Bevölkerung ist Gestern raste hier erstmal ein Fasan übern Hof, heute nun Amselgemecker. Ein Eichhörnchen wurde auch schon gesichtet. Keine Bilder. Dafür: Eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter auf der anderen seite, bilder, ferry tales, schiffe, urlaub | 1 Kommentar

Los geht’s!

Jetzt ist die Reihenfolge vertauscht, also ihr müsst euch das umgekehrt denken 🙄 Zum Glück ist man als Radfahrer entscheidende Minuten früher am Buffet als die ganzen Reisebusinsassen 😎 [Liebe Einbrecher, die Butze ist in guten Händen, und was zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter auf der anderen seite, bilder, ferry tales, rostock, schiffe, schmackhaft und bekömmlich, urlaub | 5 Kommentare

Konflikt

Max Goldt hat ja mal gesagt, den deutschen Pass hat nicht verdient, wem Baguette aus der Tasche ragt.  Tja nun. 

Veröffentlicht unter auf der anderen seite, bilder, ferry tales, lästerei, rostock, schmackhaft und bekömmlich | Kommentar hinterlassen

Hansesail mit der Nikon gesehen

Achtung Spoiler-Alarm: Dieser Beitrag enthält jede Menge Bilder von Schiffen und maritime Informationen. Das wird den ein oder anderen Stammleser nicht überraschen. Menschen, die sich nicht ganz so sehr wie wir für alles rund um die Seefahrt interessieren, könnten möglicherweise … Weiterlesen

Veröffentlicht unter berlin, bilder, ferry tales, rostock, schiffe | Kommentar hinterlassen

Hansesail am Sonntag

Rekord: 2 Ausfahrten! Eine Runde mit der Merkur II, die seit einiger Zeit in Rostock liegt (hier nicht im Bild). Kurzer Zwischenstopp im Stadthafen. Buchstäblich in vorletzter Minute klappte es doch noch mit unserer traditionellen Abschlussausfahrt mit der Helene. Das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter auf der anderen seite, bilder, ferry tales, lobhudelei, rostock, schiffe | 1 Kommentar

Hansesail am Mittwochabend und am Sonnabend

Bei schönstem Wetter begrüßten wir traditionell am Abend vor der offiziellen Eröffnung die Schiffe. Heute bin ich schon ein bisschen Schuff gefahren, wetterbedingt ist die Bildausbeute eher übersichtlich. Morgen fahren wir dann nochmal Schiff, wenn es klappt sogar zweimal 😁

Veröffentlicht unter ferry tales, lobhudelei, rostock, schiffe | 5 Kommentare

Urlaubsliebe Sydfalster

Seit fünf Jahren urlaube ich auf dem südlichen Teil der dänischen Insel Falster, seit vier Jahren zusammen mit dem Capitano, und ich muss tatsächlich ein bisschen nachzählen, wie oft wir schon drüben waren. Da trotz Dreifelderwirtschaft und einem jeden Tag … Weiterlesen

Veröffentlicht unter auf der anderen seite, bilder, ferry tales, urlaub | 2 Kommentare