Hoher Besuch

Darf ich vorstellen: Der weltgrößte Schwimmkran Svanen zu Besuch im A-Becken des Rostocker Überseehafens. Er ist über 100 m lang, über 70 m hoch und hat einen Tiefgang von 4,50 m. Er kann 8700 t heben und hat u.a. die Øresundbrücke gebaut. Wir spekulieren, dass er hier beim Bau einer Kranbrücke, die bei Liebherr im Hafen entstehen soll, helfen wird.

hipstamaticphoto-532784485.121765

Hier im Hintergrund mit dem Fährschiff Copenhagen, das sich gerade zum Drehen vor dem Liegeplatz anschickt.

hipstamaticphoto-532784455.065715

Hier im Hintergrund zwei Fähren, die Nils Holgersson und die Copenhagen. Die Nils Holgersson wird nach dem Drehen hier links an der vorderen Rampe festmachen.

hipstamaticphoto-532784420.737204

Die Svanen von vorne. Ursprünglich wurde sie 1990 für den Bau der Westbrücke über den Großen Belt (Storebæltbroen) geplant. Baubeginn war im spanischen El Ferrol, fertiggebaut wurde sie dann bei der Zwijndrechter Grootint-Werft. Später erfolgten noch mehrere Umbauten zur Erhöhung der Krankapazität.

Dieser Beitrag wurde unter auf der anderen seite, ferry tales, lobhudelei, rostock, schiffe veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s