So, hier nun also endlich die neue Kriegsbemalung:

20130120-163531.jpg

Für alle, die in den letzten Tagen hektisch und verzweifelt nach „Stena Line neue Bemalung“ gegoogelt haben, bei mir werdet Ihr geholfen! Da ist sie, die Skåne mit vollkommen neuem Gewand. Schick vor allem die dynamischen Beschleunigungswellen achtern und die roten Schornsteine! Auch der feine rote Strich über der Wasserlinie überzeugt!

Was gab es noch tolles in Warnemünde? Das Wetter mit dem fiesen Ostwind gehörte eher nicht dazu. Ein paar Muscheln haben wir am Strand gestohlen, die Tom Sawyer passieren lassen, ohne ein einziges Photo von ihr gemacht zu haben, und eine Freizeitaktivität für in vier Wochen klargemacht. Ausnahmsweise spaziert man mal durch den Ort und nicht am Alten Strom zurück und kommt dabei am Café Ringelnatz vorbei, einer launischen Vergnügungsstätte. An der Scheibe kündigt ein A4-Plakat eine musikalische Darbietung von Keimzeit-Gesellen an, die sich vorübergehend der akustischen Erzeugung von Musik verschrieben haben. Schnell Karten erworben, denn besonders groß sieht das Ringelnatz auch nicht aus, und bei einer Location, die beim Kartenerwerb Namen und Telephonnummer in ein großes Buch einträgt, wird wahrscheinlich lediglich rechtzeitiges Erscheinen gute Plätze sichern!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter rostock, schiffe, soundtrack veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s