Kurzes Bemerknis zu den Olympiakommentator:innen

Vorab: Ja, ich finde es auch [unflätiges Fluchwort Ihrer Wahl einfügen], dass wir seit inzwischen mehr als anderthalb Jahren in einer Pandemie leben, mit einem Virus, das potentiell tödlich ist und in seiner aktuellen Variante sowohl hoch ansteckend als auch gefährlicher für Ungeimpfte als der Wildtyp. Wirklich.

Ich denke, dass die Olympischen Spiele ohne Zuschauer:innen vor Ort stattfinden, müssen wir in diesem Kreis nicht diskutieren. Da geht es nicht mal allein um die aktuelle Infektionslage in Japan. 80.000 Menschen reisen aus aller Welt an, um in sogenannten Bubbles ein Sportevent zu feiern. Wir haben schon bei der Fußball-EM der Herren erlebt, was so ein Großevent für einen Einfluss auf die Infektionslagen und die Verbreitung von Mutanten hat (ja, nicht ganz vergleichbar, weil mehrere Spielstätten, und Zuschauer:innen waren auch zugelassen.)

Trotz allen Verständnisses für die Sportler:innen hielt ich die Austragung der Olympischen Spiele tatsächlich für riskant, was sich ja auch bislang bereits in den Infektionszahlen dort abbildet, zumal ich auch die Basis für einen fairen Wettbewerb vermisse.

Das sollte aber nur das Vorgeplänkel sein.

Liebe Moderator:innen, Kommentator:innen und Expert:innen im Fernseh:

JA ES IST TOTAL DOOF UND SCHADE OHNE ZUSCHAUER:INNEN! Für die Athlet:innen, für die Teams, für die TV-Zuschauer:innen an den Büldschürmen, wahrscheinlich auch fürs Sponsoring, Catering, WC-Hosting und noch weitere angeschlossene Logistikunternehmen.

Ich habe es jetzt zur Kenntnis genommen. Es tut nicht not, das bei wirklich jeder Gelegenheit nochmals zu erwähnen. Es gibt gute Gründe dafür, und die Alternativen wäre entweder eine vollständige Absage der Spiele oder aber ein Inkaufnehmen eines weltweit relevanten Superspreaderevents mit der Deltavariante gewesen.

So. Jetzt ist es raus. Bitte hört auf damit.

Dieser Beitrag wurde unter lästerei, pandemie veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Kurzes Bemerknis zu den Olympiakommentator:innen

  1. Pingback: Mehrere Bemerknisse zum Urlaubsende | hafensonne

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s