Berlin-Friedrichshain 90er vs. Rostock-Gehlsdorf 10er

Für Kenner der jeweiligen Ortsumstände sicherlich schwer nachvollziehbar, aber eine Gemeinsamkeit des damaligen Friedrichshain und des heutigen Gehlsdorf besteht im Helikopter. Waren es seinerzeit die Autonomen und die Hausbesetzer, die regelmäßigen Hubschraubereinsatz erforderten, sind es in Gehlsdorf entweder der  Notarzt oder der ITS-Helikopter oder aber eben, so wie jetzt auch gerade, der Polizeihubschrauber, der einen ausgebüxten Patienten sucht. Unglaublich, wie einen das Geräusch gerade eines eher stationär operierenden Helikopters unfassbar unter Stress setzt. Hoffentlich finden sie den Patienten, damit man ihm helfen kann.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter auf der anderen seite veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Berlin-Friedrichshain 90er vs. Rostock-Gehlsdorf 10er

  1. Frau Tonari schreibt:

    Ich bin nun schon zweimal mit einem Hubschrauber geflogen. Als Touristin auf Hawaii und in Neuseeland. Dennoch kann ich Deine Gefühle gut nachvollziehen, denn auch bei mir assoziiert das Geräusch nichts gutes. Entweder Rettungseinsätze oder militärische Anlässe. Eigentlich komisch, denn zum Beispiel ein Verkehrshubschrauber ist an sich ja nicht negativ besetzt.

    • hafensonne schreibt:

      Ich müsste da nun nicht unbedingt mitfliegen. Naja, hier in Gehlsdorf heißt das Geräusch überzufällig häufig, dass ein hilfsbedürftiger Mensch stiften gegangen ist, und das ist in der jüngeren Vergangenheit nicht immer gut ausgegangen..

  2. allesistgut schreibt:

    Frag nicht, wie stressig es war, als tage- und nächtelang Hubschrauber über Rostock kreisten als der G8-Gipfel in Heiligendamm war. 😉 Und wenn Hansa spielt schweben ja auch regelmäßig Hubschrauber in der Luft.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s