Hansesail am Sonntag

Rekord: 2 Ausfahrten!


Eine Runde mit der Merkur II, die seit einiger Zeit in Rostock liegt (hier nicht im Bild).


Kurzer Zwischenstopp im Stadthafen.


Buchstäblich in vorletzter Minute klappte es doch noch mit unserer traditionellen Abschlussausfahrt mit der Helene. Das fünfte Mal! Wir Wiederholungstäter 😎. Besonderen Spaß hatten alle Beteiligten mit den Kreuzfahrtpassagieren, die gerade ihre Survivalübung absolvierten. Auch die Frisösen-Nagel-Tanten an Bord machten Laune. Am Ende gabs dann eine Zwangspause dank Beata mit Helene auf Helene.


Und am Ende klappte es sogar wieder mit dem Wassertaxi – zum 4. Mal! Spektakulär retteten wir erstmal ein liegengebliebenes Schiff und wurden dann von Skipper Robert wie gewohnt sicher nach Hause gebracht. Danke noch einmal dafür! Das ist ein echtes Highlight für uns zum Abschluss der Sail.

Eine tolle Sail, nicht ganz so voll, auch weniger Schiffe und leider auch viel weniger Getröte, aber wie immer einfach wunderbar. Weitere Bilder von der Nikon folgen demnächst.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter auf der anderen seite, bilder, ferry tales, lobhudelei, rostock, schiffe veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Hansesail am Sonntag

  1. allesistgut schreibt:

    Ihr habt es ja richtig krachen lassen. 😉 Deine Leidenschaft für Schiffe und Seefahrt kommt sehr gut rüber, nicht nur in diesem Beitrag.
    Liebe Grüße.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s