Roger Willemsen – statt eines eigenen Nachrufes

Matthias Kalle hat so schnell einen Nachruf parat gehabt, dass ich ihn ein wenig im Verdacht habe, dass er ihn nach dem Bekanntwerden von Willemsens schwerer Erkrankung schonmal vorgeschrieben hat. Kann man ja machen. Ich kann ihm nicht viel hinzufügen und schreibe deswegen nichts eigenes. Ich kannte Roger Willemsen gar nicht aus dem Fernsehen, nur als Autoren, empfand ihn als solchen aber sehr inspirierend. Ein sehr besonderer Mensch, der leider, und hier zitiere ich bereits Herrn Kalle, zu früh gegangen ist.

Ruhen Sie in Frieden.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter auf der anderen seite, nachdenkereien veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Roger Willemsen – statt eines eigenen Nachrufes

  1. Frau Tonari schreibt:

    Danke für den Link.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s