Gute Aussichten

Der Blick aus dem neu dazugekommenen Zweitbüro (letzte Woche):

Bei gutem Wetter kann ich bis zum Hafen sehen 🙂 Hoffentlich konterkariert das nicht den eigentlichen Plan. Nachdem nun der Schreibtisch gekommen und Telefon und PC angeschlossen sind, kann der Endspurt losgehen. Die guten Aussichten sind übrigens nicht nur wörtlich zu nehmen, denn bei erfolgreichem Abschluss sollte sich die berufliche Situation dauerhaft entspannen. Und das können wir gut gebrauchen, wie wir gerade merken.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter auf der anderen seite, bilder, psychologie, rostock, uni veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Gute Aussichten

  1. Frau Tonari schreibt:

    Ein traumhafter Ausblick. Vermutlich auch in den grünen Tagen des Jahres.
    Für die guten Aussichten hast Du alle unsere Daumen.

    • hafensonne schreibt:

      Danke. Das Fenster geht übrigens bis zum Boden! Ein echtes Privileg. In meinem Hauptbüro befindet sich in Sichthöhe der Fensterrahmen, so dass echtes und entspanntes Rausgucken bislang nicht möglich war, außerdem beinhaltete der Ausblick hauptsächlich den Eingang der geschlossenen P-Station und gelegentlich davor parkende Polizei- und Rettungswagen.

  2. allesistgut schreibt:

    Das ist wirklich ein schöner Ausblick. Und die Sonne dürfte Dich da auch nicht groß blenden, was ja hier und da schon mal nervig sein kann. Super! Dass es bodentiefe Fenster sind, finde ich ausgesprochen toll. 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s