Lufthoheit 

Eine Schwalbenkolonie besitzt hier seit einiger Zeit die Lufthoheit, und zwar insbesondere morgens zwischen 6 und 8 Uhr. Heute ist es dem geduldigen Capitano gelungen, ein paar Bilder und sogar ein Minivideo aufzunehmen:

   
    
 
❤️

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter bilder veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Lufthoheit 

  1. Frau Tonari schreibt:

    Sie rüsten zum Abflug.

  2. Anikó schreibt:

    Nein, sind die niedlich! Ich weiß schon, warum ich Schwälbchen lieber mag als die kreischigen Mauersegler.

    • hafensonne schreibt:

      Krach machen die Süßen allerdings auch! Und hat die Botanikerin schon identifiziert, ob Mehl- oder Rauchschwalben? [Vorsicht, Fangfrage!] 😉 😛

      • Anikó schreibt:

        Die Botanikerin erkennt die Schwälbchen nur daran, wo sie ihr Nestchen bauen. Wenn draußen am Haus = Mehlschwalbe, wenn in einem Gebäude wie Stall = Rauchschwalbe 🙂

      • hafensonne schreibt:

        Draußen an Häusern haben wir noch keine Nester entdeckt. Da es hier aber, wie Du weißt, in der unmittelbaren Nähe auch keine Ställe sind, werden es wohl Mehlschwalben sein 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s