Die etwas pragmatische Liebeserklärung

Am südlichsten Punkt Skandinaviens hat man tatsächlich Empfang. Nein, kein (freies) Internetz. Aber NDR im Autoradio, und zwar nicht nur NDR 1, sondern auch NDR 2. Nun gehöre ich zu den Personen, die im (Auslands-)Urlaub äußerst ungern deutsches (oder überhaupt) Fernsehen sehen und deutsches Radio hören. (Warum noch einmal genau bin ich in das Ausland gefahren?) Aber dann kam der Moment, als wir wieder einmal unsere Schätzesammelstelle aufsuchten, als dieses Wolke 4 im Radio ertönte.

Eben fuhr das Partyschiff KOI bei uns vorbei und ließ just die tanzbare Version erklingen, die ich auch aus dem Radio kannte. Viel charmanter aber finde ich diesen Mitschnitt eines kleinen Konzerts in irgendeiner Kneipe, in der man sogar noch rauchen darf. Besonders anrührend all die Personen, die den Text mitsingen.

[Wolke sieben entspricht umgangssprachlich ja der frischen Verliebtheit und damit einem Zustand, der biochemisch durchaus einem psychotischen entspricht. Insofern ist Wolke vier ja nicht nur pragmatisch, sondern vermutlich sogar für ein langes gemeinsames Leben eher auch realistisch, damit hebt sich der Liedtext angenehm von jenen ab, die Kollegen im Zustand „Wolke 7“ zu singen pflegen.]

[Es hätte ja auch Wolke 5 oder 6 tun können, aber das reimt sich nicht so gut auf „mit Dir“.]

[Lange Rede, kurzer Sinn: Lieber Ehemann, ich liebe Dich.]

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter auf der anderen seite, lobhudelei, schiffe, soundtrack veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Die etwas pragmatische Liebeserklärung

  1. hafensonne schreibt:

    Na, ich musste ein paar Mal nachhelfen, aber jetzt passt es! 🙂

  2. allesistgut schreibt:

    Mal eine andere Arte der Liebeserklärung, aber sehr schön! 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s