Ätsch, Ihr Bouletten :-p

 
Leider ohne den Capitano, aber immerhin unter seiner Aufsicht von weitem, angebadet. Ich kann mich nicht erinnern, jemals so spät angebadet zu haben, aber wir haben ja erst seit Mittwoch Sommer. Und Montag/Dienstag, als wir zusammen am Strand waren, hatte die Ostsee nur 15 Grad. Außerdem hatten wir ja Fuß.  

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter auf der anderen seite, rostock, schiffe, urlaub veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Ätsch, Ihr Bouletten :-p

  1. Frau Tonari schreibt:

    Ich bin ja (zum Glück) nur eine Wahlboulette 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s