Wo die kleinen Wolken herkommen

Endlich ist das Rätsel gelöst, wo die kleinen Wolken herkommen:

wolkenmacherKlarer Fall: Dahinter steckt nichts anderes als das Steinkohlekraftwerk im Rostocker Überseehafen :-P. Danke an den Capitano für diese bahnbrechende Entdeckung! Nobelpreis dürfte sicher sein.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter auf der anderen seite, bilder, rostock veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Wo die kleinen Wolken herkommen

  1. Und wo kommen die kleinen Haufen in der KTV her?

  2. andreamaluga schreibt:

    die kleinen wolken haben mich auch immer beschäftigt. vielen dank für die aufklärung, werde das demnächst überprüfen 😉

  3. Frau Tonari schreibt:

    Und über allem wacht die Wolkenhexe 😉
    (I see faces!)

  4. allesistgut schreibt:

    Na gut, dass das jetzt mal endlich jemand aufgeklärt hat. 😉

  5. Ulrike schreibt:

    Nee, ne? In echt? Ist ja un-glaub-lich 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s