Geht! Wählen!

Gestern sagte eine Kollegin den schönen Satz*:

Mit dem Wählen ist es wie mit dem Zähne putzen: Tut man es nicht, wird es braun.

Also Ihr wisst Bescheid. Geht hin. Wählt das ***Europaparlament. Sorgt dafür, dass sich da nicht die Nationalisten der verschiedenen Nationen breitmachen. Man kann vieles an der EU kritisieren, auch das Parlament und überhaupt den noch sehr unbeholfenen demokratischen Aufbau, aber mit den Braunen wird das mit Sicherheit nicht gerade besser werden. Jeder von Euch, der hier mitliest, hat, was Europa angeht, mehr positive als negative Erfahrungen gemacht, davon bin ich überzeugt. Ach so, und ich persönlich würde ja wen wählen, der das Freihandelsabkommen doch auch eher kritisch sieht.

Und wenn Ihr schon hingeht, dann könnt Ihr auch den anderen Quatsch wählen, der bei Euch so dran ist. Wir wählen die Bürgerschaft, Berlin das FFT (Freies Flugfeld Tempelhof) und Ihr vielleicht irgendetwas anderes vollkommen überflüssiges. Macht schon!

*hatte sie im Radio einem namentlich unbekannten Kabarettisten entliehen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter nachdenkereien veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Geht! Wählen!

  1. Frau Tonari schreibt:

    Klar doch. Ich kann nichts aus meiner Ossi-Haut und mache, seit ich es denn darf, von meinem demokratischen Recht auf Wahl Gebrauch. Auch, wenn´s mitunter schwer fällt.
    Und ich möchte das Freihandelsabkommen nicht.
    Und ich habe zum Tempelhofes Feld auch (m)eine Meinung.

  2. grad eben 2 haarlose, npd – werbung in den kasten geworfen….leider waren sie schon weg als ich unten war,wollt die internationale anstimmen beim zerreissen ihrer werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s