Live und ungeschnitten und bei bestem Wetter: Die Gehlsdorf und ihr Kapitän

Wer sich schon immer fragte, wer ist eigentlich dieser Fährenkapitän, der hier für Plattenspieler sorgt* und regelmäßig beim Satz des Tages auffällt, der kann sich bei tvrostock* neuerdings aufschlauen. Man wähle die URL des Senders durch einfaches Draufklicken, und entscheide sich hernach für, rechts angetragen, die Zeitmaschine. Dort sollte derzeit der aktuelle Beitrag über das Fährenwesen in Rostock an sich gezeigt werden. Wer sich nicht für alte Fähren und alte Photos von Rostock, aus Gehlsdorf aus aufgenommen, interessiert, sollte vorspulen, denn dann kommt eine live und ungeschnitten auf der Brücke aufgenommene Überfahrt von Gehlsdorf nach Rostock, bei der man allerlei erfährt. Zum Beispiel warum in Gehlsdorf rückwärts gewendet wird. Oder ob im Sommer mehr Leute mitfahren als im Winter. Oder warum sich hafensonne mit dem Kapitän so gut versteht, weil sie nämlich vielleicht die gleiche Sprache sprechen. Und überhaupt, wie der Ausblick für hafensonne so ist, wenn sie zweimal täglich die Warnow kreuzt.

Für den Fall, dass das Video nicht mehr abrufbar sein wird, werde ich mich bemühen, beim tvrostock die Erlaubnis zu bekommen, hier eine Kopie zu verlinken, hochzuladen, o.ä. Jetzt müsste es aber erstmal funzen.

*andere, noch nicht erzählte, aber bereits passierte Geschichte

* edit nach Hinweis im Kommentarbereich, dort steht auch, wie man den Beitrag weiterhin aufrufen kann. Vielen Dank an Rostock Blogs!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter ferry tales, rostock veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Live und ungeschnitten und bei bestem Wetter: Die Gehlsdorf und ihr Kapitän

  1. Moin, du schreibst vom Offenen Kanal Rostock verlinkst aber TVRostock.de, das sind zwei verschiedene Dinge, denn der OKK ist eine Öffentlich-Rechtliche Einrichtung, das andere ein Privatunternehmen.
    Seit gestern 18 Uhr ist der Beitrag übrigens aus der rechten Spalte verschwunden, denn immer um 18 Uhr gibts ja das neue Programm. Man kann den Beitrag aber weiterhin aufrufen, wenn man unten in der Auflistung der Sendungen die „Zeitmaschine“ anklickt, dann erscheinen rechts neben dem Videobild die einzelnen Folgen, unter anderem die vom (Stadt-) Hafen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s