Retrostylish:

20111119-155149.jpg

Ja, im hippen Berlin wär der Haufen wahrscheinlich schon verschwunden und auf dem Trödel am Boxi wieder aufgetaucht. Aber das is hier nich Monaco und auch nich Berlin-Mitte.

Dieser Beitrag wurde unter bilder, rostock veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Retrostylish:

  1. neun schreibt:

    die lassen sich noch prima im hippen Berlin verticken!

  2. naehmarie schreibt:

    woa, davon hätte ich mir aber auch eine eingepackt. da lässt sich doch bestimmt was schickes draus basteln. 😉

  3. hafensonne schreibt:

    Die liegen drüben am Fähranleger in Gehlsdorf. Ich weiß aber nicht, ob die Fährbesatzung autorisiert ist, derartige potentielle Kultobjekte zu transportieren, das müsste man wohl mit einem Auto versuchen. Da die Fähre heut kaputt ist *schnüff* kann ich erst morgen abend vermelden, ob die Lampen noch herumliegen.

  4. Frau Tonari schreibt:

    Aber, aber, man macht doch keine Aufnahmen beim Gruppens*x der Stadtlaternen.
    Woher sollen denn die kleinen Nachttischlampen kommen, wenn die Großen nicht unbemerkt ihren Gelüsten nachgehen können?

    • hafensonne schreibt:

      Das war an dem Tag so neblig, wenn die S*x gehabt hätten, hätte das die halbe Stadt (zumindest akustisch) mitbekommen ;-)… jaja, die kleinen Nachti-Schlampen 😀 irgendwo müssen die wohl herkommen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s