Frechheit

Fahre in den Stadthafen, kommt von rechts ’ne Lady angebraust. Naja, mehr so ein Mädel. Die war ganz schön schnell, vor allem für ihr Aussehen und dafür, dass sie eher in so einer Hollandrad-Oma-Haltung auf dem Rad saß. Na, ich setzte mich noch vor sie und hab sie die ganze Zeit im Nacken. Und ich fahre um die 25 km/h! Hinterm Spanier setzt sie dann zum Überholen an (Frechheit!), und dabei sehe ich den dicken Akku zwischen Sattelrohr und Hinterrad. Nein, wie peinlich! Da setzt sich eine gesunde Tussi auf ein E-Bike, statt sich aus eigener Kraft durch den ebenen, heute nicht einmal nennenswert durch Wind gebeutelten Stadthafen zu bewegen! Auslachen und mit Finger drauf zeigen wäre eigentlich das Mindeste gewesen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter lästerei veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Frechheit

  1. n schreibt:

    woran du wohl erkannt hast, dass sie gesund ist?

  2. hafensonne schreibt:

    Ich meinte körperlich gesund!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s